Dinner-Krimis nach artdeshauses aus Berlin – im Habel am Reichstag und ab März auch wieder als Mörderische Spreefahrt

Aktueller Hinweis:
Alle Vorstellungen bis 19.4. abgesagt


Aktualisiert am 14.3., 20 Uhr



Liebe Gäste,

vom 14. März bis zum 19. April 2020 werden die geplanten Vorstellungen unserer Dinner-Krimis nach artdeshauses bedauerlicherweise nicht stattfinden. 

Aufgrund der Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Berlin des Berliner Senats vom 14.03.2020 [Hier im Original zu lesen] dürfen öffentliche und private Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen bis vorerst 19. April 2020 nicht mehr stattfinden. Das Ziel ist es, die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, die Ansteckungsgefahr für Risikogruppen einzudämmen und die massive Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern.

Als freies Theaterensemble ohne öffentliche Förderung trifft uns der Veranstaltungsausfall besonders hart. Wir würden uns deshalb sehr freuen, wenn Sie uns unterstützen würden, indem Sie von einer Auszahlung der Tickets Abstand nehmen. Wir freuen uns über jedes Ticket, das gegen eine Eintrittskarte für einen späteren Termin oder einen Gutschein umgetauscht wird, und danken Ihnen schon an dieser Stelle sehr herzlich für Ihre Unterstützung!

Der Vorverkauf für alle Vorstellungen ab dem 20. April 2020 läuft vorerst weiter. Sollte es zu einer notwendigen Verlängerung der Schließung kommen, werden wir Sie zeitnah an dieser Stelle informieren.

Umgang mit gekauften Tickets:
Alle Kundinnen und Kunden, die Karten für die betroffenen Veranstaltungen erworben haben, werden wir in den kommenden Tagen per E-Mail oder telefonisch kontaktieren und Ihnen die verfügbaren Optionen zu Umbuchung, Umwandlung in Gutscheine oder Stornierung mitteilen.

Wir bemühen uns, die nun massenhaft aufkommenden Vorgänge zügig abzuarbeiten, bitten aber um Verständnis, dass es unter Umständen ein wenig länger dauern kann.

Hinweis für alle Kunden, die Ihre Karten bei der Papagena Kartenvertriebs GmbH erworben haben:
Sie werden automatisch per E-Mail einen Gutschein für die abgesagte Veranstaltung erhalten. Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Sollten Sie Ihren Gutschein nicht für eine später stattfindende Veranstaltung verwenden, sondern stornieren wollen, dann kontaktieren Sie uns bitte nach Erhalt des Gutscheins unter info@artdeshauses.de.

Bleiben Sie uns gewogen – und bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße
Ihr Ensemble artdeshauses




Saisonstart am 13. März
Mörderische Spreefahrt

m 13. und 14. März 2020 starten wir mit einem kriminellen Doppel in die neue Spreesaison. Wir bieten Ihnen auch im neuen Jahr wieder spannende, vergnügliche und interaktive Krimi-Unterhaltung auf den Schiffen der Spree- und Havelschiffahrt. Besuchen Sie mit dem ›ersten Dinner-Krimi auf der Spree‹ unseren Klassiker, feiern Sie mit uns ›Ganovenhochzeit‹ oder gehen Sie zusammen auf ›Kopfgeldjagd‹.

Alle Termine finden Sie hier ...

Neue Termine
2020

Tickets für Dinner-Krimis auf der Spree und im Habel am Reichstag bis Januar 2021 sind bereits im Vorverkauf erhältlich, weitere Termine kommen regelmäßig hinzu.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Alle Termine finden Sie hier

Gutscheine
und exklusive
Vorstellungen



Sie suchen noch nach einem außergewöhnlichen Geschenk? Unsere Dinner-Krimis auf der Spree oder im Habel am Reichstag sind dazu bestens geeignet und werden gerne verschenkt.

Sie möchten sich nicht auf einen bestimmten Termin festlegen? Verschenken Sie doch einfach einen Gutschein – die Gutscheine können Sie jetzt auch bequem in unserem Webshop erwerben.

Wir stehen Ihnen aber auch gerne für exklusive Sonderveranstaltungen zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich für diesbezügliche Anfragen direkt an uns: info@artdeshauses.de

Über uns:
artdeshauses ...


... spielt Dinner-Krimis, bei denen die Zuschauer im Mittelpunkt des Geschehens stehen. Wir entführen Sie in die Berliner Geschichte der verruchten 20er oder der turbulenten 50er und 60er Jahre. Jeder Gast übernimmt dabei eine Rolle in unseren spannenden Kriminalgeschichten. Sie erhalten eine neue Identität und geheime Informationen, die zur Lösung des Falls beitragen können. Denn eines ist sicher: Der Täter befindet sich unter den Anwesenden! Kulinarische und musikalische Leckerbissen im Stil der Zeit runden den Abend erlebnisreich ab. Wir freuen uns, wenn auch Sie Ihre Garderobe passend zum Stück wählen. Gamaschen oder Petticoat sind gern gesehen, aber keine Pflicht.

Mörderisch gute Unterhaltung wünscht Ihnen das
Ensemble artdeshauses!


Unsere Partner

Logo Habel
Logo Habel
Logo Habel
Logo Habel
Nächste Vorstellungen:

 
20.03. Mörderische Spreefahrt
Der erste Krimi
abgesagt
21.03. Liebe, Mord und Mauerfall
im Habel am Reichstag
abgesagt
27.03. Mörderische Spreefahrt
Ganovenhochzeit
abgesagt
28.03. Das Reblaus-Komplott
im Habel am Reichstag
abgesagt
» Alle Termine
 

Pressestimmen:
· "Ein vergnüglicher Leichen-
schmaus!" (Berliner Morgenpost)
· "Zum Schreien komisch, immer etwas schräg..." (Berliner Akzente)
· "Ein großer Spaß für alle Hobby-Detektive und Freunde des Kriminaltheaters" (BVG profil)

Newsletter abonnieren:

Gerne schicken wir Ihnen ca. drei- bis viermal im Jahr unseren Newsletter mit Neuigkeiten und Verlosungen rund um unsere Dinner-Krimis:

Ihre E-Mail-Adresse:

 

Newsletter abbestellen:

Ihre E-Mail-Adresse: